Cities4People: Hamburg-Ottensen bald ohne Autos?

Im Rahmen des durch die EU geförderten Projektes „Cities4People“ sollen in Hamburg-Ottensen ab September mindestens zwei Straßen autofrei werden, wenn es nach den Grünen und der CDU in Altona geht.

Projekt ausweiten

Angedacht war eigentlich eine vierwöchige „autofreie Zone“ im Kern von Ottensen im Rahmen des EU-Projektes „Cities4People“.
Grüne und CDU in Altona möchten dieses Projekt aber gerne auf ein halbes Jahr und noch einen größeren Bereich ausdehnen.

Um die Lebensqualität in dicht besiedelten Stadtteilen zu erhöhen, muss man auch mal andere Wege gehen.

Tim Schmuckall, CDU-Verkehrsexperte

42000 € bekommt der Bezirk dafür aus EU-Mitteln für diesen Test in dem man in stetem Kontakt mit Anwohnern und Gewerbetreibenden Erkenntnisse auch darüber gewinnen möchte, ob das nicht ein Dauerzustand bleiben könnte oder ob das Experiment gar abgebrochen werden muss.

Nicht ganz autofrei

Ganz autofrei wird der Bezirk dadurch allerdings nicht:
Anwohner mit Tiefgaragenplatz oder einem Stellplatz auf dem Hof des Hauses dürfen weiterhin in die Zone einfahren.

Natürlich dürfen auch Feuerwehr, Rettungsfahrzeuge und die Müllabfuhr, sowie die Paketdienste und Pflegedienste weiterhin ihrer Arbeit mit dem Auto nachgehen.

Alle anderen sollen in umliegenden Parkhäusern unterkommen, in denen es offenbar auch besondere Konditionen für die Anwohner geben soll.

Geeignet ist das Quartier vor allem auch, weil es sich bei den beteiligten Straßen nicht um Durchgangsstraßen handele, deren Verkehr dann nur durch andere Ecken der Stadt schwappen würde.

Machen die Bürger mit?

Die SPD im Bezirk hält das handeln für vorschnell, man könne sowas ohne Bürgerbeteiligung nicht durchsetzen.
Der Vekehrsexperte der CDU dazu:

Das EU-Projekt heißt ‚for people‘ und nicht ‚against people‘. Wenn es also vor Ort nicht gewollt ist, wird es nicht kommen

Tim Schmuckall, CDU-Verkehrsexperte

Quellen:

Author: Peter Wendel

"If you think you are too old to rock'n'roll then you are..." Lemmy Kilmister

Peter Wendel

"If you think you are too old to rock'n'roll then you are..." Lemmy Kilmister

3 Gedanken zu „Cities4People: Hamburg-Ottensen bald ohne Autos?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.





%d Bloggern gefällt das: